Neue Module für Ihre Blasfolienanlagen

1. Gravimetrische Granulatdosierung und Durchsatzsteuerung, 2. Plastifiziereinheiten (Extruder, Schnecken, etc.), 3. MAXICONE Blasköpfe, 4. ARCTIS Kühlringe zur Leistungssteigerung in Verbindung mit patentierten Profilregelungen, 5. VARIOCAGE , 6. Dickenmessgeräte (berührungslos, traversierend), 7. Abzugeinheiten und entsprechende Komponenten, 8. reversierender Abzug, 9. Wickler, 10. PROCONTROL TS Bedienpult und OPTIFIL PLUS Prozessautomatisierung

Neues gravimetrisches Wiegesystem und Vakuumdosierer

Neues gravimetrisches System (Modul G) und Vakuumdosierer können bei allen W&H-Blasfolienanlagen sowie bei Extrusionsanlagen anderer Hersteller nachgerüstet werden.

Vorteile

  • Konstant kontrolliertes Mischungsverhältnis und gleichmäßiger Materialfluss durch W&H Gravimetrik
  • Konstante Materialzufuhr für enge Folienbreitentoleranzen und optimales Dickenprofil
  • Patentierter integrierter Restmaterialminimierer (Materialzufuhr wird automatisch nach eingegebenen Auftragsvorgaben gestoppt) sorgt für kurze Wechselzeiten und nennenswerte Materialeinsparungen
  • Zentralisierte Bedienung durch Integration mit PROCONTROL TS
  • Mehrteilige Schnecken minimieren die Produktwechselzeit und machen den Wechsel von Dosierschnecken überflüssig

Nachrüstung Umfang

  • Hochpräzises kontinuierliches gravimetrisches Dosier- und Durchsatzregelsystem für perfekte Mischungsverhältnisse
  • Nachrüstbarkeit für bis zu 7 Komponenten pro Extruder
  • Gravimetrisches System (Modul G) und/oder Vakuumdosierer
  • Elektrische Ausrüstung
  • PROCONTROL TS Bedien- und Steuerungssystem (falls zutreffend)
  • Technische Dokumentation
  • Optionale Extras: Pulverdosierbarkeit, das Dosiergerät ist für Hochtemperaturanwendungen ausgelegt

Installation

Die Installation des gravimetrischen Systems und der Vakuumdosierer, einschließlich aller Komponenten, wird von W&H-Servicetechnikern durchgeführt.

Installation: ca. 1 - 2 Tage pro gravimetrischem System und Vakuumdosierer (inklusive Schulung)

VAREX Extruder

VAREX Retrofit Extruder sind sowohl für W&H als auch für andere Maschinen verfügbar.

Vorteile

  • Hohe Schmelzleistung bei niedrigem Temperaturniveau
  • Optimale optische und mechanische Produkteigenschaften durch perfekte Schmelzequalität
  • Universelle HPS-Schnecke, geeignet für die gesamte Palette der marktgängigen Materialien
  • Spezielles Nutbuchsenkühlkonzept
  • Modulare, einfache Austauschbarkeit von Schnecken und Zylindern, z. B. zur Optimierung der Schmelzequalität
  • Auf Rollen montierte Extruder für einfache Installation und Nachrüstung
  • Maximaler Verschleißschutz durch Wolframkarbid-Beschichtung von Schneckenflügeln und Einzugszylinder

Nachrüstung Umfang

  • VAREX-Extruder von 50 mm bis 135 mm (30 D)
  • AC-Getriebemotor oder getriebeloser Torquemotor
  • Verschleißfeste Extrusionschnecke
  • Schnelle Materialentleerung möglich
  • Heizung mit Temperaturfühler
  • Elektrische Ausrüstung
  • Integration mit PROCONTROL TS
  • Technische Dokumentation
  • Optionale Extras: (Hoch-)Temperiergerät für die Nutbuchse, Absperrschieber für PA/EVOH, Speziell ausgelegte Düsen für die Nachrüstung, Extruder, Korrosionsbeständige Ausführung, LT-Schnecke für erhöhten Ausstoß

Installation

Die Extruder werden von W&H Servicetechnikern montiert und installiert.

Installation: 1-2 Tage pro Extruder (inkl.Training)

Neue MAXICONE Düsenköpfe und Düsen

Neue MAXICONE Blasköpfe und Düsen können in allen W&H-Blasfolienanlagen sowie in anderen Systemen nachgerüstet werden.

Vorteile

  • Weniger Totzonen innerhalb des Schmelzflusssystems
  • Reduziertes Schmelzevolumen sowie einfache Montage und Demontage durch kompakte Bauweise
  • Ausgezeichnete Filmqualität
  • Deutlich reduzierte Produktwechselzeiten
  • Flexible Schichtverhältnisse
  • Keine Dichtungen (Teflon o.ä.) im Schmelzflusssystem
  • Kundenspezifische Werkzeugkonstruktionen für spezielle Anwendungen

Nachrüstung Umfang

  • Blaskopf für 1 - 11 Schichten und/oder Blasköpfe mit Durchmessern von 180 mm bis 900 mm
  • Heizung mit Temperaturfühler
  • Luftverteilung im Düsenkopf
  • Düsenbaugruppen, die für minimale Schmelzebildung ausgelegt sind
  • Interne Blasenkühlung
  • PROCONTROL TS Bedien- und Steuerungskonzept
  • Elektrische Ausrüstung
  • Technische Dokumentation
  • Optionale Ausstattungen: ARCTIS-Luftring, auf den Extruder abgestimmtes Düsenlayout, Abstützwagen, Messprofilsteuerung, korrosionsbeständige Ausführung

INSTALLATION

Die Installation des Blaskopfes, einschließlich aller erforderlichen Komponenten, wird von W&H-Servicetechnikern durchgeführt.

Installation: ca. 5 Tage (inkl. Schulung)

ARCTIS-Luftring

Steigern Sie Ihren Ausstoß und Ihre Folienqualität durch Nachrüstung von W&H-Blasköpfen oder ARCTIS-Luftringen, die für W&H- und andere Blasköpfe erhältlich sind. Als zusätzliche Option ist ein neuer Messprofilregler erhältlich.

Vorteile

  • Einfache Nachrüstung von W&H- und anderen Werkzeugen (sowohl stationär als auch rotierend)
  • Flexibler Einsatz von verschiedenen Luftringeinsätzen (einlippig, zweilippig, etc.)
  • Bis zu 50 Prozent mehr Leistung
  • Gesteigerte Rentabilität durch große Materialeinsparungen
  • Gleichbleibend enge Lehren-Toleranzen, verkaufsfähige Produktion kurz nach dem Anfahren der Linie oder nach der Produktumstellung
  • Servicefreundliche Technik
  • Höhenverstellung des Luftrings zur einfachen Reinigung und Optimierung der Produktion

Nachrüstung Umfang

ARCTIS-Paket 1 (enthält nicht den Messprofilregler)

  • ARCTIS-Luftring
  • Technische Dokumentation
  • Verfügbare Optionen: Ventilatoren, Luftring-Höhenverstellung

ARCTIS-Paket 2 (enthält Messprofilregler)

  • Paket 1 Lieferumfang
  • Messprofilregler
  • PROCONTROL® TS Prozessautomatisierung
  • Dickenmesser
  • Verfügbare Optionen: Ventilatoren, Höhenverstellung des Luftrings

Installation

Die Installation von ARCTIS-Nachrüstpaketen, einschließlich aller Komponenten, wird von W&H-Servicetechnikern durchgeführt.

Installation: ca. 5 Tage (inklusive Schulung)

VARIOCAGE

Verbessern Sie Folienbreitentoleranzen mit einer optimalen Kalibrierung, die Randbeschnitt spart und Ihre Kunden mit ihren Betriebseigenschaften zufriedenstellt.

Vorteile

  • Optimale Blasenunterstützung bei minimaler Breitenvariation
  • Mechanische Teile der Verstelleinheit sind vor Schmutz- und Paraffinablagerungen, großen Staubpartikeln und Berührung geschützt
  • Verschleißfeste und wartungsarme CFK-Walzen (Kohlefaser) ohne Einfluss auf die Folienoberfläche
  • Berührungslose Nostic-Segmente für spezielle Anwendungen mit konstanten Breitentoleranzen
  • In die Steuerung einer Blasfolienanlage integriertes Folienschlichtungssystem

Umfang der Nachrüstung

  • VARIOCAGE
  • Führungssegmente
  • Elektrische Komponenten
  • PROCONTOL TS-Bedienkonzept
  • Technische Dokumentation
  • Optionale Ausstattung: CFK (Kohlefaser)-Walzen, Teflon-Walzen oder NOSTIC berührungslose Luft Segmente, Monomerabsaugung, Ultraschallblasenkontrolle

Installation


Die Montage der Filmkalibriereinheit und der Komponenten erfolgt durch W&H-Servicetechniker.

Installation: ca. 2 Tage (inkl. Schulung)

PROFILE BOOSTER

Erhöht die effektive Betriebszeit Ihrer Blasfolienanlage durch eine intelligente Düsen- und/oder Luftringsteuerung beim Anlagenstart und sorgt so für eine schnelle verkaufsfähige Qualitätsproduktion und kurze Auftragswechselzeiten.

Vorteile

  • Optimiertes Anfahren der Anlage mit deutlich reduziertem Anfahrschrott (bis zu 60 %)
  • Schnelle verkaufsfähige Qualitätsproduktion durch reduzierte Auftragswechselzeiten
  • Erhöhte effektive Betriebszeit der Extrusionslinie
  • Automatische Aktivierung nach EASY CHANGE (automatische Größenänderungsmöglichkeit ist nur für W&H-Linien verfügbar)
  • Nachrüstbar für W&H VAREX-Blasfolienanlagen, auch ältere, sowie für Anlagen anderer Hersteller.

Umfang der Nachrüstung

  • Software-Paket
  • Dickenmesser-Modifikation
  • Verdrahtung und Dokumentation

Installation

Die Anpassung der bestehenden Steuerung und der Austausch von Hardwarekomponenten (falls erforderlich) wird von W&H-Servicetechnikern durchgeführt.

Installation: ca. 1,5 Tage (inklusive Schulung)

MMC Nachrüstung

Machen Sie sich fit für die Zukunft und sichern Sie Ihre Blasfolienproduktion durch Ersatz der seit Jahren abgekündigten MMC*-Steuerungstechnik durch die neueste PROCONTROL Automatik.

Vorteile

  • Modernste B&R Steuerungs- und CAN-Bus-Technologie
  • Langfristige Verfügbarkeit von Ersatzteilen
  • Reproduzierbare Prozessdaten
  • Erhöhte effektive Betriebszeit
  • Planungssicherheit
  • Gesamtlinienüberwachung und -steuerung
  • Touchscreen-Technologie
  • Grafische Darstellung
  • Erhöhter Bedienungskomfort

Umfang der Nachrüstung

  • PROCONTROL TS Prozessautomatisierung
  • B&R Steuerung
  • Upgrade des gravimetrischen Systems (falls zutreffend)
  • Schaltschränke, Anschlussteile und Kabel
  • Technische Dokumentation

Installation

Die Nachrüstung der Steuerungshardware und der entsprechenden Bedienelemente wird von W&H-Servicetechnikern durchgeführt.

RMOS-IPC Nachrüstung

Ablösung der bisherigen RMOS-IPC-Hardware durch die neueste Windows-APC-Technologie.

Vorteile

  • Langfristige Ersatzteilverfügbarkeit
  • Die neueste CAN-Bus-Technologie
  • Reproduzierbare Prozessdaten
  • Erhöhte Maschinenbetriebszeit
  • Planungssicherheit
  • Gesamtlinienüberwachung
  • Touchscreen-Technologie
  • Grafische Darstellung
  • Einfache Bedienung

Umfang der Nachrüstung

  • TFT-Touchscreen-Farbmonitor
  • Windows-Bedienoberfläche
  • Industrie-PC APC und Funktionstasten
  • Touchpad-Tastatur
  • Drucker
  • Technische Dokumentation

Installation

Die Nachrüstung von Komponenten und der Austausch der entsprechenden Elemente wird von W&H-Servicetechnikern durchgeführt.

Installation: ca. 1 Tag (inklusive Schulung)

Ruby

Mit dem neuen IoT-System Ruby können Sie Ihre Daten zur Überwachung, Automatisierung und Verbesserung Ihrer Verpackungsproduktion nutzen - oder wie wir es nennen:

Dig Data. Do Better.

Vorteile

  • Dezentrale Überwachung von Auftrags-, Produktions-, Maschinen- und Wicklerdaten
  • Die Client-Server-Technologie ist ein komfortables Werkzeug für die Qualitätssicherung und ermöglicht den Zugriff auf die gesammelten Daten auf allen angeschlossenen Rechnern zum Zwecke der Betriebsdatenerfassung, der Auftragskalkulation, der statistischen Prozesskontrolle usw.
  • Geteilter Bildschirm zur Anzeige der Daten aktueller und zuvor ausgeführter Aufträge
  • Einfach zu bedienen ohne spezielle Schulung

Umfang der Nachrüstung

  • RUBY-Softwarepaket
  • Update der Maschinensoftware

Vorraussetzungen
PC mit Hard- und Softwarekonfiguration nach W&H-Spezifikation zur Anbindung an den IPC und ggf. an das Kundennetzwerk über LAN. Update der vorhandenen Software im PROCONTROL TS Bediengerät und Installation der Software auf dem vorhandenen Rechner erfolgt durch W&H Servicetechniker

Ruby Nachrüstung

Installation: ca. 1 Tag (inklusive Schulung)

Module XTENSION

Dieses Modul ermöglicht die einfache Integration von kundenseitigen Komponenten wie z. B. Vakuumdosierern, gravimetrischen Systemen, Kühlern, Abzügen, Wicklern, etc. in VAREX-Blasfolienextrusionsanlagen.

Vorteile

  • Anzeige aller Parameter und Bedienung der VAREX-Linie und der kundenseitig geliefertenKomponenten über die Bedienersäule PROCONTROL TS
  • Bereitstellung von bis zu sechs B&R Steuerungsmodulen zur Anbindung von Fremdkomponenten
  • Anzeige von bis zu 32 Trends pro Regelmodul zur Qualitätskontrolle während der Produktion.
  • Für schnelle Produktwechsel können 32 Rezepte in jedem Modul gespeichert und abgerufen werden
  • 48 detaillierte Alarmmeldungen pro Steuermodul, die eine Gesamtlinienüberwachung und -steuerung sowie eine schnelle Fehlersuche gewährleisten.

Umfang der Nachrüstung

  • Steuerungssystem
  • Software

Installation

Für die elektrische Anbindung von bauseitigen Komponenten an die PROCONTROL TS Säule werden B&R Steuerungsmodule zur Verfügung gestellt und installiert. Die Installation der erforderlichen Software erfolgt durch W&H Servicetechniker.

Installation: ca. 1 Tag (inklusive Schulung)

FILMATIC-Wickelmaschienen

Einfache Verarbeitung mit cleverem Design: Mit einem Folienwickler aus dem umfangreichen FILMATIC-Programm von W&H können Sie von Anfang bis Ende perfekte, kantengerade Rollen anbieten.

Vorteile


  • Optimale Wickelqualität, perfekt für die Weiterverarbeitung
  • Verbesserte Handhabung mit dem neuen Rollenhandlingsystem
  • Integriertes Steuerungssystem
  • Einfach zu bedienende Technologie
  • Sicherheitsmerkmale und Ausstattung

Umfang der Nachrüstung

  • Wickelmaschinen mit Zentralantrieb und Spaltwicklung
  • Breitstreckwalzen-Systeme
  • Randbeschnitt- und Beschnittentfernungssystem
  • Entionisierungseinheiten zur Vermeidung statischer Aufladung
  • Neueste Generation von Wickelwellen
  • Rollenhandhabungssystem (Kran und Wellenauszieher für Wickelwellen)
  • Sicherheitspaket

Installation

FILMATIC Wickler und Komponenten werden von W&H Servicetechnikern montiert und installiert

Installation: ca. 5 Tage

FILMEX Castfilm Extruder

Rüsten Sie Ihre Gießfolienanlage durch die Nachrüstung von FILMEX-Hochleistungsextrudern mit SMB-Schnecken (Smooth Barrier) und Querloch-Mischstrecken auf.

Vorteile

Der Austausch von Extrudern oder die Nachrüstung von Gießfolienanlagen mit neuen FILMEX-Extrudern von W&H bietet eine Vielzahl von Vorteilen.Hier sind nur einige davon:

  • Flexibilität bei Harztypen und ein breiter Durchsatzbereich
  • Optimale optische und mechanische Produkteigenschaften durch perfekte Schmelzequalität
  • Erhöhter Wirkungsgrad durch hohe spezifische Leistung
  • Hervorragende Verschleißfestigkeit garantiert außergewöhnliche Langlebigkeit

Umfang der Nachrüstung

  • Extruder von 50 mm bis 180 mm (30D) auf Grundrahmen montiert, vorverdrahtet und anschlussfertig
  • SMB-Extruderschnecke mit
    • leistungs- und strömungsoptimierte Sperrzone für universelle Anwendung, einschließlich LDPE / (m-) LLDPE, PP, PA, EVOH, EVA, PS und PET
    • förderwirksame Spiralscherstrecke und hocheffiziente Querlochmischstrecke
    • höchste Verschleißfestigkeit durch Wolframkarbidbeschichtung der Schneckenflügel
  • AC-Getriebemotor oder getriebeloser Torquemotor
  • Trichterteil mit temperaturgeregelter Glatteinzugsbuchse
  • Bimetall-Zuführungsrohr mit Verschleißschutz auf Wolframkarbidbasis
  • Elektrische Heizung und Luftkühlung
  • Ein oder zwei Schmelzedruckfühler und ein Schmelzetemperaturfühler
  • Schraubenausdreher

Installation

Installation von Extrudern einschließlich aller Komponenten entweder durch W&H Servicetechniker oder durch den Kunden.

Installation: ca. 1- 2 Tage pro Extruder (inkl. Schulung)

Weitere Möglichkeiten die Leistung Ihrer Anlagen zu verbessern

Langfristig optimale Leistung und Qualität

Unser Blaskopfservice ermöglicht einen gebrauchten Blaskopf wieder mit der Leistung und Qualität eines neuen Blaskopfes zu betreiben.

Mehr erfahren

Unsere Services für Sie

Hotline

Erfahrene W&H-Spezialisten unterstützen Sie weltweit über einen kostenlosen 24/7 Hotline-Service.

Mehr

Remote Service

Der Remote Service garantiert Ihnen sofortige Unterstützung bei Maschinenproblemen durch direkten Online-Fernzugriff.

Mehr

Blaskopf -Reinigung

Wir reinigen und pflegen das Herzstück Ihrer Extrusionsanlagen professionell und schonend.

Mehr

Kundenschulung

Steigern Sie die Qualifikation und Motivation Ihrer Mitarbeiter, Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit mit unseren speziellen Kundenschulungsangeboten.

Mehr