Magazin | News
19.12.2022

KRAUS FOLIE: Die Verpackungsindustrie bedeutet Anpassung

Die Unternehmensgeschichte von KRAUS FOLIE ist von klaren Zielen geprägt. Das 1985 gegründete Familienunternehmen hat Folie in seiner DNA. Marcin Kraus, Eigentümer und zweite Generation von Kraus Folie, hat das Extrusionsgeschäft in die Wiege gelegt bekommen und kennt die Seite der Technik, sowie die Branche, wie seine Westentasche. Die Beziehung zu W&H begann mit einem Besuch zur K und unserer Inhouse EXPO im Jahr 2013. Acht Jahre später und sechs Maschinen weiter blicken wir zurück, wie alles begann.

Damals wie heute war und ist KRAUS FOLIE ein Unternehmen mit hohen Ambitionen. Wachstum durch neueste Technologien, neue Marktchancen, höchste Qualität und der Fokus auf Effizienz sind die Leitgedanken, die die strategischen Entscheidungen des Unternehmens leiten.

Wie alles begann

Seit der ersten Entscheidung für eine 5-Schicht VAREX II-Blasfolie im Jahr 2015 hat KRAUS FOLIE eine faszinierende Geschäftsentwicklung mit einem Produktionswachstum von 400% gezeigt. Wir sind stolz darauf, ein Teil dieser Entwicklung zu sein, die durch den Fokus auf nachhaltige und technologisch anspruchsvolle Mehrschichtfolien gekennzeichnet ist. Der anfängliche Wechsel von 3-Schicht-Folien zu 5-Schicht-Folien führte zu vielen erfolgreichen Projekten, die zu einer verbesserten Produktleistung und einem geringeren Foliengewicht führten. Dadurch sparten seine Kunden Millionen von Euro ein und konnten gleichzeitig die Umweltbelastung durch die Verpackung reduzieren.

MDO als Nachrüstung

Im Jahr 2020 beschloss Marcin Kraus, eine der bestehenden 5-Schicht-Blasfolienanlagen mit einem MDO nachzurüsten. Diese Nachrüstung stellte die Grundlage dafür, dass das Unternehmen, PET-Ersatzfolien mit bestimmten technischen Eigenschaften hinsichtlich Qualität und Funktion produzieren konnte, die gleichzeitig recyclingfähig sind. "Diese Nachrüstung ermöglichte es uns, unseren Kunden frühzeitig Lösungen für die Kreislaufwirtschaft anzubieten. Wir versuchen, der Zeit immer einen Schritt voraus zu sein, und deshalb haben wir W&H als Partner für dieses Projekt gewählt", ergänzt Marcin Kraus. Der größte Vorteil der von KRAUS FOLIE angebotenen MDO-Folien ist ihr spezielles Design, das sie sehr temperatur- und schrumpffest macht. Ein weiterer Schlüsselfaktor ist die Planarität der Folie, die sie für die anspruchsvollsten Verarbeitungsverfahren wie Tiefdruck, Metallisierung oder Barrierebeschichtung geeignet macht.

Recyclebare Hochbarrierelösungen

Ein weiterer Schritt Richtung nachhaltiger Verpackungslösungen wurde mit der jüngsten Entscheidung für eine 9-lagige VAREX II mit MDO gemacht, die Anfang 2023 in Betrieb gehen wird. Mit dieser neuen Anlage ist KRAUS FOLIE in der Lage, MDO-Folien mit EVOH oder anderen Hochbarrierelösungen recyclingfähig zu produzieren.

Mit diesem Maschinenpark von derzeit sechs W&H-Blasfolienanlagen sieht sich KRAUS FOLIE für die aktuellen Marktanforderungen bestens gerüstet.

Effiziente Produktion

Mit dem klaren Fokus auf Effizienz ist es nur natürlich, dass die Maschinen nicht nur perfekte und verlässliche Qualität liefern, sondern auch Hochleistungsmaschinen sind, die rund um die Uhr mit höchsten durchschnittlichen Ausstoßraten von 1000 kg/Stunde laufen. Für diese Leistung vertraut Marcin Kraus auf seine interne Wartungsabteilung und auf W&H Automatisierungsmodule, wie TURBOSTART , EASY Change oder TURBOCLEAN. Alle unterstützen den Bediener dabei, einen Rezeptur- und Produktwechsel innerhalb von 15 Minuten durchzuführen. Das spart Zeit, ermöglicht häufige Produktwechsel und vermeidet die Verschwendung von Rohstoffen. Gleichzeitig analysiert RUBY kontinuierlich die Produktionsparameter, um eine gleichbleibend hohe Folienqualität zu gewährleisten. Auf die Frage, welches Potenzial er in dem neu eingeführten "EASY2 Change " sieht, welches jüngst zur K22 vorgestellt wurde, sagt Marcin Kraus :"Das neu eingeführte EASY2 Change System wird die Automatisierung und den Bedienungskomfort weiter erhöhen. Wir freuen uns darauf, dass es in neuen und bestehenden Anlagen zum Einsatz kommt."

Der Erfolg gibt Marcin Kraus recht, alle Maschinen waren gleich nach der Inbetriebnahme voll ausgelastet. Die Investition in modernste Anlagen und die kontinuierliche Verbesserung durch die interne Forschungs- und Entwicklungsabteilung machen KRAUS FOLIE zuversichtlich, den zukünftigen Herausforderungen der Verpackungsindustrie gewachsen zu sein. Wir könnten diesen Text nicht besser beenden als mit den Worten von Marcin Kraus: "Sowohl W&H als auch KRAUS FOLIE teilen die gleiche Denkweise, was die zukünftigen Herausforderungen der Verpackungsindustrie und die Wege zu ihrer Bewältigung betrifft."

Über KRAUS FOLIE

KRAUS FOLIE ist ein Familienunternehmen mit über 35 Jahren Erfahrung auf dem Folienmarkt. Wir liefern moderne Polyolefinfolien, die im Blasextrusionsverfahren hergestellt werden. Wir konzentrieren uns hauptsächlich auf das Segment der weit verbreiteten Verpackungen, einschließlich flexibler Verpackungen und modernster industrieller und technischer Folien. Unser Werk in Kalisz ist mit den neuesten Maschinen und Infrastrukturen ausgestattet. Die optimale Lage im Herzen Polens, die modernste Technologie und das Know-how in Verbindung mit professionellem und erfahrenem Personal geben uns eine europäische und globale Reichweite.

Website
zurück