Nachhaltigkeit

Recycelbare Hochbarrierefolie

Hohe Barriereeigenschaften und Recyclingfähigkeit durch Ersatz von EVOH durch G-Polymer.

Kontakt aufnehmen

Ihre Vorteile auf einen Blick

Recyclebare Hochbarrierefolie

Vorteile der Folie

  • Leicht trennbare und recycelbare Mehrschichtfolie
  • Ersatz von EVOH durch G-Polymer für bessere Nachhaltigkeit
  • Verbesserte Barriereeigenschaften

VAREX II

Vorteile der W&H Maschine:

  • Perfekte Schmelzhomogenität
  • Hervorragende Schmelzeverteilung im Blaskopf
  • Volle Integration aller W&H-Maschinenkomponenten für ein einzigartiges Steuerungs- und Automatisierungssystem

One Pager (Englisch)

Mehr zur Hochbarrierefolie

Diese Hochbarrierefolie ist ein neuer Lösungsansatz, um die Herausforderungen der Nachhaltigkeit zu meistern. Heute werden die meisten Barrierefolien nach Gebrauch verbrannt. Das Recycling von mehrschichtigen Barrierefolien ist aufgrund der Unverträglichkeit verschiedener Materialien wie PA, EVOH, TIE- und Polyethylen nicht möglich. Durch den Einsatz des G-Polymers anstelle von EVOH und durch innovative Rezepturentwicklung ist es nun möglich, das Material auf Polyethylenbasis (Tie und PE) in einem Wasserbecken vom PA zu trennen. Durch unterschiedliche Dichten von PE und PA ist eine Rückgewinnung von reinen Materialien möglich - so entstehen recycelbare Materialien, die dann für die Folienproduktion wiederverwendet werden können.

Perfekte Schmelzehomogenität und hervorragende Schmelzeverteilung sind entscheidend für die Extrusion von G-Polymeren mit konstanter Schichtdicke. Damit sind die Barrierefunktion und die Recyclingfähigkeit jederzeit gewährleistet. Die Planlage der Folie wird durch den langen und angetriebenen Flachlegerahmen im Abzug verbessert.

Unsere Partner

VAREX II

Perfekte Schmelzehomogenität und hervorragende Schmelzeverteilung sind entscheidend für die Extrusion von G-Polymeren. Das Ergebnis ist eine konstante Schichtdicke in der Folie. Die Planlage der Folie kann durch den langen und angetriebenen Flachlegerahmen im Abzug stark beeinflusst werden.

  • Innovatives Blaskopf- und Extruderdesign für perfekte Schmelzeverteilungen
  • Die gestaltbaren Spindeln des MAXICONE-Schneidkopfkonzepts passen perfekt zu Ihrer Anwendung.
  • Unsere extra lange und angetriebene Flachlegeeinheit ist notwendig für eine optimale Planlage der Folie.
  • Unser G3-Modul (Gravimetric Throughput Control Unit) garantiert ein konstantes Gewicht pro m² Folie durch automatisierte Verarbeitung.
  • ARCTIS-Kühlring in Kombination mit W&H-Innenkühlung für hohe Leistung und perfekte Folientoleranzen.
  • Unser PROCONTROL TS ist das hochgradig intuitive Single Point of Operation System, das alle Linienvorgänge integriert und intelligentes maschinelles Lernen ermöglicht.

Die VAREX II basiert auf einem modularen Konzept, das optimale anwender- und produktspezifische Konfigurationsmöglichkeiten ermöglicht und so größtmögliche Flexibilität bei der Produktgestaltung bietet. Die Entwicklung der VAREX II wurde von Produktivität, Flexibilität, Automatisierung und Nachhaltigkeit getragen. Jede Komponente ist so konzipiert, dass sie eine gleichbleibende, qualitativ hochwertige Folie mit Spitzenleistungen liefert.

  • Maximale Produktflexibilität durch individuell anpassbare VAREX II-Extrusionsplattform
  • Erstklassige Folieneigenschaften durch patentierte Maschinentechnologie
  • Bestes Wicklerportfolio auf dem Markt, das für jede Folienanwendung maßgeschneidert werden kann.
  • Die VAREX II ist mit einer vollständig integrierten Automatisierung ausgestattet. Die benutzerfreundliche, intuitive Benutzeroberfläche PROCONTROL TS deckt alle Maschinenkomponenten ab - von der Granulatzufuhr bis zum Wickler.
  • Die LT- und HPS-Schnecken verarbeiten nicht nur konventionelle Polyolefine, sondern auch recycelte Materialien und sogar biobasierte Kunststoffe. Sie garantieren eine gleichbleibende und perfekte Schmelzequalität. Mit dem speziellen MAXICONE-Blaskopfdesign wird höchste Flexibilität der produzierbaren Produkte sowie beste Folienqualität erreicht.

ERLEBEN SIE UNSERE MASCHINEN LIVE IN UNSEREM TECHNOLOGIEZENTRUM IN LENGERICH.

Mit 10.000 qm ist unser Technologiezentrum am Hauptsitz in Lengerich eine Reise wert. Kontaktieren Sie Ihren W&H Ansprechpartner und vereinbaren Sie einen individuellen Besuchstermin.

Kontakt aufnehmen

Varex II

EVOH-Ersatz durch G-Polymer: Erfahren Sie mehr über Nachhaltigkeit mit der VAREX II.

To machine

Unsere Services für Sie

Hotline

Erfahrene W&H-Spezialisten unterstützen Sie weltweit über einen kostenlosen 24/7 Hotline-Service.

Mehr

Remote Service

Der Remote Service garantiert Ihnen sofortige Unterstützung bei Maschinenproblemen durch direkten Online-Fernzugriff.

Mehr

Blaskopf -Reinigung

Wir reinigen und pflegen das Herzstück Ihrer Extrusionsanlagen professionell und schonend.

Mehr

Kundenschulung

Steigern Sie die Qualifikation und Motivation Ihrer Mitarbeiter, Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit mit unseren speziellen Kundenschulungsangeboten.

Mehr