Magazin | News
27.08.2020

Noch schneller zum Ersatzteil mit dem W&H Webshop

Der W&H Webshop erleichtert künftig die Ersatzteilanfrage und -bestellung. Kunden können Originalersatzteile einfach online suchen – über Materialnummern und -bezeichnungen, innerhalb von Kategorien oder sogar mittels Bilderkennung. Der Shop listet derzeit mehr als 90.000 Ersatzteile und ist bisher in Deutschland, Großbritannien und Skandinavien verfügbar.

Der W&H Webshop wurde im Mai 2019 zunächst für den deutschen Markt ausgerollt, ist inzwischen aber auch in Großbritannien und Skandinavien verfügbar. Der Online-Shop soll die bisherigen Vertriebskanäle via Telefon und E-Mail unterstützen und den Bestellprozess einfacher und schneller gestalten. „Mit der Einführung des Webshops gestalten wir die Ersatzteilbeschaffung noch effizienter. Unsere Kunden können überall und zu jeder Zeit auf den Webshop zugreifen und ihre Ersatzteile einfach online bestellen. Dabei profitieren sie von unserer optimierten Suchfunktion, um das entsprechende Teil zu finden. Mit Hilfe der Materialnummer und -be-zeichnung, innerhalb einer Kategorie oder über die Bilderkennung generiert das System Suchergebnisse“, so Rico Dingmann, Business Development Manager im W&H Service. Derzeit umfasst der Katalog rund 90.000 Teile: „Wir sind aber stetig dabei, nicht nur den Katalog zu ergänzen, sondern auch neue Features gemeinsam mit unseren Kunden zu entwickeln und das Einkaufserlebnis so weiter zu verbessern.“

Das Prinzip des Shops ist einfach: Kunden können sich nach Registrierung einen Warenkorb anlegen und die benötigten Teile rund um die Uhr anfragen oder bestellen. Neben den Produkteigenschaften sieht der Shopnutzer auch alle Informationen zu Preisen und Verfügbarkeiten von Ersatzteilen auf einen Blick. Zusätzlich können nach erfolgter Bestellung der Auftragsstatus sowie Trackinginformationen abgerufen werden, sodass Lieferungen nachverfolgt werden können. „Ein besonderes Feature ist außerdem die gemeinsame Nutzung von Warenkörben. Damit ermöglichen wir es unseren Kunden personenunabhängig Warenkörbe zu befüllen und zu pflegen. Zudem haben wir eine neue Schnellbestellungs-Funktion eingeführt, mit der unsere Kunden ihre Materialnummern direkt aus dem Warenwirtschaftssystem kopieren und im Shop einfügen können. Das sind zwei Beispiele dafür, wie wir die Beschaffungsprozesse mit Hilfe des Shops optimiert haben“, resümiert Dingmann.

Bis Ende 2020 soll der W&H Webshop in vielen weiteren europäischen Ländern verfügbar sein.

Lesen Sie mehr zum W&H Webshop

Lesen Sie hier mehr dazu, wie Sie schnell und einfach an Ihr Ersatzteil kommen und sich für den W&H Webshop registrieren können.

Mehr

Direkt zum Webshop

Schon entschieden? Gehen Sie direkt zum Webshop und registrieren Sie sich als neuer Nutzer

Zum Webshop
zurück