Magazin | News
14.12.2021

S&K EROBERT INDISCHEN MARKT FÜR HYGIENEFOLIEN MIT DER VAREX II MIT MDO

Soparkar & Kothari Technologies (S&K) installieren mit der VAREX II mit MDO ihre erste Blasfolienanlage für den Hygiene-Folienmarkt. Ziel ist es atmungsaktive und nicht atmungsaktive Windelfolie zu produzieren. Damit folgen sie dem globalen Trend zur Mehrschichtanlage.

Das weltweite Marktvolumen der atmungsaktiven Folien für den Körperpflege- und Hygienemarkt soll bis 2026 auf fast 6000 Tonnen ansteigen. Auf einen CAGR von 7,0% im Prognosezeitraum 2021-2026. Schnelle Urbanisierung, Erhöhung des verfügbaren Einkommens, sowie ein wachsendes Bewusstsein für Hygiene wird das Wachstum des Hygienemarktes in Indien beschleunigen.


Mit der Blasfolienherstellung weicht S&K erstmalig von seiner bisherigen Gießfolien-Extrusion ab. W&H konnte durch Kostenvorteile unter Beibehaltung, bzw. sogar Verbesserung, des Qualitätsniveaus überzeugen.


BLASFOLIENANLAGEN FÜR HYGIENEFOLIE - ETABLIERT UND EFIZIENT

„Weltweit sehen wir einen klaren Trend zur Blasfolie für Windelfolie. Unsere Hochleistungsanlage VAREX II mit MDO kann aufgrund ihrer außerordentlichen Effizienz der Schlüssel zum Erfolg sein, da der Gesamtprozess deutlich wirtschaftlicher wird.“, so Gerhard Schoone, Vertriebsleiter W&H.


Mit über 100 installierten MDO Anlagen konnte W&H bisher weltweit Kunden von dieser Technologie überzeugen. Die bewährte W&H MDO-Technologie für qualitativ hochwertige, atmungsaktive Folien, sowie das patentierte Dickenmesssystem hilft bei der Einsparung von Randstreifenabfällen, um optimale Folientoleranzen auf der Rolle zu erzielen. Auch bei hohen Geschwindigkeiten von über 200 m/min können die Wickler problemlos hochwertige Rollen herstellen.

VAREX II mit MDO bietet mehr Effizienz und Flexibilität im Hinblick auf:

  • Schnellere Produktumstellungen – mehr Flexibilität für unterschiedliche Breiten und Dicken
  • bis zu 50% reduzierte Randstreifen - der Neck-In-Effekt, der bei der Gießfolienproduktion von Windelfolie entsteht, wird vermieden
  • optimierte mechanische Eigenschaften – durch die Blasextrusion ergeben sich standardmäßig bessere mechanische Eigenschaften in MD und TD. Dies ermöglicht dem Kunden eine Materialeinsparung von bis zu 25 %.

Geschäftsführerinnen: Shraddha Soparkar, Vidisha Kothari und Deval Soparkar (oben links nach rechts im Uhrzeigersinn)

„In unsere Marktrecherche haben wir festgestellt, dass Mono-Gießfolienanlagen seit vielen Jahren den indischen Markt beherrschen, während der globale Trend zur Mehrschicht-Blasfolienanlage geht. Auch Indien importiert solche Folien in enormen Mengen. Wir haben erkannt, dass ein hoher Bedarf an qualitativ hochwertigen Blasfolien besteht. Aus diesem Grund, und mit dem Wunsch dem indischen Markt die beste Technologie anzubieten, sind wir in das Projekt gestartet. Natürlich mit dem Ziel den besten Anbieter von Blasfolienanlagen zu gewinnen. Da verwundert es nicht, dass unsere Recherche zu W&H führte, die einen sehr guten Namen im Markt haben. In weiteren Gesprächen mit dem W&H-Team haben wir uns dann für die VAREX II mit MDO entschieden, da diese alle Anforderungen des Marktes erfüllt und wir uns sicher sind, dass wir damit die beste Qualität an Windelfolie im Markt anbieten können.“ so Deval Soparkar Direktorin, S&K Technologies abschließend.

ÜBER S&K

S&K Technologies ist ein unabhängiges, von Frauen geführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Gujarat. Ihr Ziel ist es, ein zentraler Anbieter für hochwertige, nachhaltige Folien für Hersteller von Hygieneprodukten zu sein. S&K bietet Komplettlösungen an - perforated top sheet, Windelfolien, Umverpackungen. Es ist das erste Unternehmen in der Gesundheits- und Hygieneindustrie, das von Unternehmerinnen gegründet wurde und von dem Power-Trio Deval Soparkar, Shraddha Soparkar und Vidisha Kothari geführt wird.

Overview key facts

Company

Soparkar & Kothari Technologies (S&K)

Region

India

W&H Machine

VAREX II

Technology

MDO

Blasfolienanlagen

VAREX II mit MDO

Soparkar & Kothari Technologies nutzt die VAREX II mit MDO zur Produktion von atmungsaktiver und nicht-atmungsaktiver Windelfolie.

VAREX II
zurück