Magazin | News
27.11.2020

Online Stipendienvergabe an der HS Osnabrück

In diesem Jahr fand die Stipendienvergabe im Rahmen des Deutschlandstipendiums an der HS Osnabrück online statt – eine Veranstaltung der etwas anderen Art.

Auch in diesem Jahr vergibt W&H ein Deutschlandstipendium an einen Studierenden der Hochschule Osnabrück. Aufgrund der Corona-Pandemie fand die diesjährige offizielle Verleihung – wie so viele andere Veranstaltungen – als Videokonferenz statt.

Simon Küthe, Student der Elektrotechnik, den W&H bereits im vorigen Studienjahr gefördert hatte und nun ein weiteres Jahr die Förderung erhält, sendet zum Dank eine persönliche Grußkarte an W&H.

„Wir bedanken uns bei Simon Küthe und freuen uns auf die Fortführung der Förderung – online und sobald als möglich auch wieder persönlich“, so Ines Bandelin, die im Personalbereich von W&H unter anderem auch die Deutschlandstipendiaten betreut.

Seit bereits sechs Jahren engagiert sich Windmöller & Hölscher als Förderer des Deutschlandstipendiums in der Region. Begonnen hat die Förderung an der Hochschule Osnabrück mit der Vergabe eines Deutschlandstipendiums, seit 2017 zusätzlich im Rahmen des DeutschlandstipendiumPlus an der FH Münster mit zwei Stipendien und seit 2019 auch an der WWU Münster mit einem Stipendium.


Laut Bundesministerium für Forschung und Bildung (BMBF) konnten im Vorjahr bundesweit 28.159 Studierende von 312 Hochschulen in ganz Deutschland durch mehr als 7.500 Unternehmen, Stiftungen, Privatpersonen und Vereinen durch das Deutschlandstipendium gefördert werden.

zurück