Blog
07.03.2022, Lengerich

Azubifest 2021 - Endlich wieder zusammen sein

Nachdem das jährliche Azubifest in 2020 leider coronabedingt ausfallen musste, konnten wir es Anfang November 2021 mit einem entsprechenden Hygienekonzept endlich wieder stattfinden lassen.

Man kann sich gar nicht vorstellen, wie viel Planung und Organisation hinter so einem Azubifest steckt. Ein kleiner Einblick in die Planung durch die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV): „Zuallererst haben wir einen Caterer gefragt und bei der Aldruper Diele angefragt, ob es machbar wäre, das Fest dort zu feiern. Als beide zugestimmt hatten, wurden Termine abgestimmt und die Stornobedingungen abgeklärt. Im Anschluss daran haben wir uns Angebote von der Diele und dem Caterer reingeholt und Kalkulationen aufgestellt. Nebenbei wurde sich um die Musik gekümmert, den anderen Azubis schon mal gesagt, welchen Tag sie sich freihalten sollen, Teilnehmerlisten erstellt und natürlich Einladungen geschrieben und zum Schluss die Anmeldungen entgegengenommen."

Was dieses Jahr neu war und auch viel Zeit in Anspruch nahm, war das Aufstellen des Hygienekonzeptes. Als das feststand, musste es nur noch von der TaskForce freigegeben werden. Am 5. November 2021 war es dann so weit. Am Eingang wurde kontrolliert und schon konnte das Fest unter 3G-Regeln beginnen. Endlich hatten wir mal die Möglichkeit, auch die anderen Azubis kennenzulernen, was durch Corona ja in den letzten beiden Jahren sehr schwierig war.

Zu Beginn wurden die Absolventen der letzten beiden Prüfungszeiträume geehrt. Dann saßen wir gemütlich zusammen, konnten uns am BBQ-Buffet bedienen und den Abend einfach genießen. Es war ein richtig guter Abend. Der Aufwand hat sich gelohnt.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die JAV! Wir freuen uns auf eine Neuauflage in 2022, hoffentlich dann ohne größere Corona-Einschränkungen.

Lara-Milena Peters (JAV) und Jule Nähring

Jule Nähring

Duale Studentin Maschinenbau

Lara-Milena Peters

Auszubildende zur Technischen Produktdesignerin

zurück